OE1 Intermezzo: Anna Maria Krassnigg im Gespräch

Zu Gast im Intermezzo ist die Regisseurin und Theaterleiterin Anna Maria Krassnigg. Sie dramatisiert und inszeniert bei den Wiener Festwochen Robert Neumanns Roman „Die Kinder von Wien“ in der Expedithalle der Ankerbrotfabrik (15.Mai). Sie spricht über diese Arbeit, ihren eigenen Theaterraum, den Salon 5 und ihre Regieprofessur am Max Reinhardt Seminar, die im Vorjahr für großes mediales Echo gesorgt hat. – Gestaltung: Katharina Menhofer

https://soundcloud.com/saucybark/oe1-intermezzo-mit-anna-maria

Dieser Beitrag wurde unter Medienberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *